Neuer Rahmenvertrag edcua – Microsoft Okt31

Neuer Rahmenvertrag edcua – Microsoft...

Am 27. Oktober 2014 hat educa.ch für die Bereiche obligatorische Schule, Sekundarstufe II und höhere Berufsbildung mit Microsoft einen neuen Rahmenvertrag unterzeichnet. Darin wird die datenschutzrechtliche Situation beim Einsatz von Microsoft Office 365 Onlinediensten neu geregelt. Der Rahmenvertrag entspricht den von «privatim» definierten Rahmenbedingungen für den Einsatz von Cloud Computing im Schulbereich. In folgenden, wesentlichen Punkten verbessert sich die Position der Bildungsinstitutionen gegenüber Microsoft: – bei der Nutzung von Microsoft Office 365 Onlinediensten kommt Schweizerisches Recht mit Gerichtsstand Bern zur Anwendung. – die Bestimmungen treten per 1. August 2013 in Kraft. Sämtliche Bildungsinstitutionen, die seither Beitritte gezeichnet haben, profitieren rückwirkend von den geänderten Datenschutzbestimmungen. Bildungsinstitutionen wenden sich bei Fragen oder für weitere Informationen an ihren bevorzugten Lizenzierungspartner. Unter rahmenvertraege.educa.ch finden sich zudem alle relevanten Informationen zum...