Wikimindmap – Wikipedia Suchergebnisse in einer anderen Form Jul05

Wikimindmap – Wikipedia Suchergebnisse in einer anderen Form...

Mindmaps eignen sich um verschiedene Inhalte oder Aspekte eines Themas in eine grafischen Darstellung zu bringen. Wir kennen diese Form von Visualisierung und Vernetzung im Zusammenhang mit Brainstormings. Mit der einfachen Plattform von Wikimindmaps besteht die Möglichkeiten zu einem Begriff die verschiedenen Aspekte, welche dazu auf Wikipedia zu finden sind, in die Form der grafischen Darstellung eines Mindmaps zu bringen. Nach dem Aufruf der Webseite kann die Auswahl der Wikipedia in der eigenen Sprache vorgenommen werden. Anschlissend erfolgt eine Suche nach dem eigegebenen Begriff. Die Inhalte werden dann durch automatisch erzeugte Verlinkungen erschlossen. Dies erleichtert dem eher visuell orientierten Nutzer die gezielte Informationsbeschaffung. D ie im Browser angezeigten Mindmaps können als Freemind kompatibles Dokument heruntergeladen werden. Freemind ist ein kostenloses Mindmap-Programm, welches für Windows und Mac verfügbar ist. Sofern andere Mindmap-Anwendungen das .mm Format öffnen können, sind sie auch in diesen lesbar. Die von Wikimindmaps erzeugten Dateien können nun natürlich weiterbearbeitet und den eigen Bedürfnissen angepasst werden. Wikimindmap eignet sich sicher für den Einsatz im Unterricht oder als Tool für...

OS X Lion – Welche Software ist kompatilbel Jul04

OS X Lion – Welche Software ist kompatilbel...

In einigen Tagen wird Apple OS X Lion im Handel sein. So vorteilhaft eine neue Version eines Betriebssystems auch ist, beinhaltet eine Migration auch immer wieder die Hürden der Kompatibilität. RoaringApps hat deshalb ein Wiki aufgeschaltet. Hier können Prüfberichte der gängigsten Anwendungen für Mac Rechner auf ihre Lauffähigkeit unter Lion abgerufen werden. Dabei werden verschiedene Status zur Kennzeichnung nach dem Ampelsystem verwendet. Der grüne Haken signalisiert, dass die Anwendung unter Lion einwandfrei funktioniert. Das gelbe Ausrufezeichen weist darauf hin, dass die Anwenung mit gewissen Einschränkungen eingesetzt werden kann. Hier kann auch davon ausgegangen werden, dass die Entwickler wohl auf Hochtouren an einer Aktualisierung arbeiten. Applikationen mit einem roten X werden nicht mehr unterstützt. Ob hier eine neue Version erwartet werden kann müsste beim Hersteller nachgefragt werden. Hier zeigt es sich als vorteilhaft, dass das Webangebot gleich die Links zu den Herstellern gelistet hat. Anwendungen mit einem blauen Fragezeichen wurden noch von keinem Entwickler getestet. Nebst den bereits umfangreichen Testergebnissen besteht auch die Möglichkeit noch nicht aufgeführte Programme zu erfassen. Hat man selbst nicht die Möglichkeit die Verträglichkeit einer Anwendung zu testen darf man darauf hoffen, dass dies von einem Mitglied der Community gemacht wird. Für die Systemadministratoren in Schulen kann die Webseite eine sehr gute Entscheidungshilfe bieten, ob bereits kurz nach Erscheinung von OS X Lion ein Upgrade in den Schulen vorgenommen werden soll oder ob es ratsamer ist damit noch zuzuwarten. Link zum...