Individuelle Anleitungen als Screencasts Mrz13

Individuelle Anleitungen als Screencasts

Bei der Arbeit mit ICT in den Schulen kann es sinnvoll sein, Kurzanleitungen zu Software-Grundlagen und zur Datenorganisation den Schülerinnen und Schülern jederzeit zugänglich zu machen. Viele sprechen besser auf kurze Videoanleitung als auf Texte an. Hier bieten Screencasts eine geeignete Möglichkeit der Inhaltsvermittlung. Damit sich der Aufwand für die Erstellung solcher Videoanleitungen in einem sinnvollen Rahmen hält, braucht es geeignete Software. Eine ausgezeichnete Lösung bietet ScreenFlow, das leider nur für Mac OS 10.5 zur Verfügung steht. In einem ersten Schritt wird der zu dokumentierende Ablauf aufgezeichnet. Dabei kann bestimmt werden, ob der Originalton des Computers und/oder gesprochener Text über ein Mikrofon aufgezeichnet werden soll. Prinzipiell wird zuerst der gesamte Bildschirminhalt aufgezeichnet. In den weiteren Bearbeitungsschritten bieten sich die folgenden Möglichkeiten: Schneiden der aufgezeichneten Films Heranzoomen von Details (Menüs, Fenster etc.) Hervorheben des Cursors Integration weiterer Medien Export des Videos in unterschiedlichen Formaten Auch die Aufzeichnung von Präsentationen mit integriertem Videobild der Sprecherin oder des Sprechers ist auf einfachste Weise realisierbar. Systemanforderungen: Mac OS X Leopard 10.5 oder neuer G4- oder Intel-Mac. Core 2 Duo wird empfohlen. Eine Quarz Extreme kompatible Grafikkarte. Weitere Informationen und Screencasts zu...